Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/500901_50226/rp-hosting/2/1/plugins/system/jsntplframework/libraries/joomlashine/template/megamenu.php on line 228
Digital-Signage - Ailith-Display

Digital-Signage

digital signage bild"Der Begriff Digital Signage (dt.: Digitale Beschilderung) umschreibt den Einsatz digitaler (ggf. interaktiver) Medieninhalte bei Werbe- und Informationssystemen wie elektronische Plakate, elektronische Verkehrsschilder, Werbung in Geschäften (Shop-TV), digitale Türbeschilderung oder Großbildprojektionen im Innen- sowie Außenbereich." (Wikipedia: Digital-Signage)

Weitere Begriffe für Digital-Signage sind:

Die Liste ist sicher nicht vollständig, aber Sie zeigt doch sehr gut die verschiedenen Fazetten.

Der Begriff „Digital Signage“ wird sehr flexibel genutzt, da er, wie bei jeder neuen Technologie, nicht klar definiert ist. Selbst im Großformatdruck der digitalen Druckindustrie spricht man häufig von Digital Signage. Hersteller von Großbildschirmen und Projektoren, die Ausstatter von Konferenz- und Messetechnik und sogar Fernsehsender dürfen sich also „Digital-Signage-Anbieter“ nennen.

Fazit: „Digital Signage“ sind visuelle und digitalisierte Informationen, deren Inhalte, immer mittels eines Programms manuell oder automatisch eingespeist oder aktualisiert werden können. Dafür notwendig ist eine Kombination aus Speicher, z. B. die Cloud, einem Programm und dem Abspielgerät (Player oder Controller).

Streaming

Dabei wird technologisch noch unterschieden, ob die Informationen zur Anzeigezeit heruntergeladen werden (streaming) oder auf dem Abspielgerät erzeugt werden. Dies hat große Auswirkungen auf die notwendigen Bandbreiten, sowohl beim Server / Cloud als auch für das Abspielgerät.

Pull oder Push

Für die Sicherheit der Verbindung ist es wichtig, zwischen 2 Datenwegen zu unterscheiden:

  • Push
  • Pull

Beim Push-Verfahren werden von zentraler Stelle die Informationen auf das Abspielgerät (Controller) übertragen. Der Verbindungsaufbau geschieht hier aus sicht des Controllers von aussen. Dies erfordert in der Firewall eine Öffnung, durch die Hacker in das System bzw. Firmennetzwerk eindringen können.

Anders beim Pull-Verfahren. Hier geschieht der Verbindungsaufbau vom Abspielgerät aus zum Datenspeicher / Cloud. Hier ist eine Öffnung nur von innen notwendig. Eine Öffnung, die der Internet-Browser zum Beispiel auch benötigt. Hier haben Hacker schlechte Karten.

 

 

Zum Seitenanfang